Bronze-Schneidenlager Mk3 für SME 3009 / 3012

Bronze-Schneidenlager Mk3

DSC_6233

DSC_6133

DSC_6128

Das Bronze-Schneidenlager Mk3 bietet eine klanglich sehr reizvollen und sinnvolle Verbesserung für die Tonarme SME 3009, 3010 und 3012. Die Lager werden präzise mit einem sehr grossen Aufwand auf einer CNC-Werkzeugmaschine gefertigt. Das Lager unterstützt geradewegs diese hervorragend klingenden Tonarme. Mit diesem Lager lassen sich auch die letzten Zweifler, insbesondere des SME 3012 überzeugen.
Das Bronze-Schneidenlager ist auf nahezu allen Modellen der 3009/3010/3012 Tonarme montierbar. Einzig der SME 3009-3 ist nicht mit dem Bronzeschneidenlager kombinierbar, da dieser Tonarm grundlegend von der Konstruktion der klassischen 3000er Serie abweicht.

TNT-Audio – Bronze-Schneidenlager

Empfehlung: aber ja !

Original-Stahl-Schneidlager klingt knackig, kräftig, aber auch etwas künstlich (synthetisch), Sibilanten (Zisch- und S-Laute) sind überscharf und teilweise unangenehm. Das Bronze-Schneidlager hat deutlich bessere Wiedergabe der Zischlaute, klingt ruhiger, gleichzeitig auch dynamischer, feiner und natür- licher. Vor allem Stimmen sind auf einmal anmutig und realistisch. Soundstage ist deutlich besser (Tiefe und Höhe sind ausgeprägter) als mit den anderen Lagern. Das Klingeln des Edelstahl- rohrs ist nicht mehr wahrnehmbar, das ist die grösste Überraschung. Das Plastik- Schneidlager klingt recht homogen und sehr schön, aber auch lahmarschig und langweilig, dynamisch eingeschränkt, Soundstage kompakt und wenig tief, Bass eher weich, Zischlaute sind dagegen überhaupt nicht auffällig. Mit dem Bronzelager schliesst der 3009R von der Qualität her auf zu den SME Stahl-Schneid-lager-Armen der 60er Jahre, denen er von der Geschlossenheit der Darstellung und vom musikalischen Fluss unterlegen ist normalerweise. Empfehlung: aber ja ! Wer einen 3009R hat mit Plastik-Schneidlager, und sich schon immer gefragt hat, ob er nicht ein Metall-Schneidlager einsetzen soll, hat mit dem Bronzelager eine ca. 30% preiswertere und klanglich bessere Alternative zum Original-SME-Stahl-Messerschneidlager bekommen. Der Upgrade wird auch für Besitzer vom SME 30xx-RM-Armen interessant sein, entspricht doch der klangliche Gewinn dem Einbau eines wesent- lich besseren, teueren Tonabnehmers, und für 125 EUR kann man sich nicht viel Tonabnehmer kaufen (abgesehen vom Denon 103). (Hartmut Quaschik – München, Germany) Lesen Sie den ganzen Artikel