Customer feedback

Here you find some feedback´s  from customers of Analog Tube Audio worldwide. Your feedback we would be very nice. Please use our email form or send us an email to info@nullanalogtubeaudio.de.

…der Garrard schnurrt nach seinem Rundum-Service leiser wie ein junges Kätzchen… (M. Wierl, Germany)

Product(s): Reconditioning of a Garrard 401 / SME 3012-R (Service + Bronze Tweaks / Pure Silver Hair Wire etc.)
„Nachdem mein analoges HiFi Setup mit Garrard 401, SME 3012 R+ EMT XSD-15 MC System sowie Allnic Vorstufe abgeschlossen ist, kann ich mich nur bei Herrn Grätke für seine tolle Arbeit und seine exzellente Beratung bedanken: der Garrard schnurrt nach seinem Rundum-Service leiser wie ein junges Kätzchen, sprich er läuft quasi lautlos; das EMT System war ein phantastischer Tipp – ein echter Allrounder, fein auflösend und satt. Über die neue Verkabelung des SME Tonarms haben ja bereits andere sehr lobende Worte gefunden – hier kann ich mich ebenfalls nur anschließen. Bleibt zu hoffen, dass auch andere HiFi Fans mit den Services von ATA so glücklich werden wie ich es bin.“

…a world-class upgrade with real improvement… (J. Mansur, Brazil)

Product(s): Kokomo Kit 301 Mk2
Dear Robert, I received and installed the Kokomo kit MK2 in my Garrad 301 and I would like to thank you for providing us, music lovers, a world-class upgrade with real improvement in imaging and definition. The Garrard 301 equipped with the Kokomo Kit MK2 and in conjuction with the new Oyaide MJ-12 aluminum mat and its companion STB-MS Weight stabilizer has achieved a fantastic level of analog reproduction.

…darf es ein wenig mehr Groove sein?… (A. Bolten, Germany)

Product(s): Flydisk upgrade for Kokomo Kit 401 Mk1
Vor etwa zwei Jahren habe ich das Original-Lager meines Garrard 401 durch das Kokomo-Kit ersetzt; mit beeidruckendem und durchweg positiven Ergebnis. Ein ausführlicher Bericht dazu findet sich bereits hier im Feedbackbereich, so dass ich mich auf die jetzt neu gewonnenen Erkenntnisse mit der MK-II-Version beschränken möchte. Eines vorweg: Das sehr einfache und völlig problemlose Einsetzen der unscheinbaren Fly-Disc zieht eine Wirkung nach sich, die man nicht erwartet. Ich zumindest hatte gewissen Vorbehalte, wollte aber – wie immer – nichts unversucht lassen und habe die doch sehr überschaubare Investition aus Interesse getätigt, eigentlich nur, um meine Vorbehalte zu bestätigen. Was soll ich sagen? Der Garrard 401 behält seine Vorzüge, die er durch den Einbau des ersten Kokomo-Kits bereits gewonnen hatte (s. dazu mein diesbezügliches Feedback), legt aber im unteren Mitteltonbereich derart dramatisch zu, dass ein Groove entsteht, der zumindest Rock- und Popmusik zu einem ungekannten Erlebnis macht, das auch der ungezähmte 401er mit Originallager nicht bieten konnte – vor allem nicht in dieser Präzision und tonalen Ausgewogenheit. Die Umrüstung sei deswegen jedem ausdrücklich empfohlen, der den ultimativen Reibrad-Groove will, aber auf die Stärken des Kokomo-Kits nicht verzichten möchte!

…it has just got better and better… (M. Littler, Dubai)

Product(s): Kokomo Kit 401 Mk2
Dear Robert, I just wanted to express my thanks for al your help in securing the Kokomo bearing for my Garrard 401. Last time we communicated I mentioned that the deck speed was wandering all over the place. Well that turned out to be because the lower main shaft bearing sleeve had been pulled right up the shaft and was sitting directly below the top one. Once that was fixed the turntable began to run very smoothly indeed. I ran the deck for a few days before fitting the new bearing. Fitting the Kokomo was very straight forward following the excellent instructions. How does it sound – I love it! The music is delivered with lovely structure and depth. Bass is full bodied, crisp and clear without being bloated in any way. Midrange is incredibly musical with female vocals and piano sounding extremely natural. The top end is lovely and crisp and I did not appreciate the tweeters in my Genesis speakers until the Kokomo was installed. Over the past couple of weeks it has just got better and better. I am sitting here listening to Jazz At The Pawnshop and it has never sounded better. I was gong to send you my 3009 but after hearing the SME 312S on the 401 I am going to try and find a good 3012 R for my 301 which I am working on now. I will be needing another bearing and hopefully a number of SME upgrades when I find an arm. I can unreservedly recommend the Kokomo as an upgrade that truly transforms the 401, what more can I say.

…Transparenz selbst bis in tiefe Frequenzbereiche… (M. Schaefer, Germany)

Product(s): Kokomo Kit 401
Gestern ist das Lager angekommen. Ich habe es gleicht eingebaut. Dann traute ich meinen Ohren nicht. Habe nochmal eine Nacht darüber geschlafen. – Heute Morgen hörte ich mir Richard Strauss, Don Quixote mit Zubin Meta (DECCA SXL6634) an. Die Musik mochte ich schon immer, nur das was mein Plattenspieler bisher bot war nett aber etwas verwaschen bis unglaubwürdig.
Heute Morgen: Jedes Instrument war klar definiert , die räumliche Zuordnung war perfekt. Transparenz selbst bis in tiefe Frequenzbereiche. Der Bass war kräftig aber nicht mehr zu dicht und überbetont. Musikaltität, super. Ich kann nicht glauben dass so ein kleines Teil so eine Wirkung hervorruft. Ich bin begeistert und wünsche mir dass es weiterhin so klingt ! Sonntag Morgen ist der Strom oft gut ! – Herzlichen Glückwunsch . Sie hatten eine super Idee !!

…Alles wirkt (noch) souveräner, gelassener, unaufgeregter… (A. Bolten, Germany)

Product(s): Kokomo Kit 401
Meine Erfahrungen mit dem Kokomo-Kit im Garrard 401: Der Einbau des Kokomo-Kits gestaltet sich denkbar einfach; die präzise und eindeutige Montageanleitung, die dem Kit neben dem zu verwendenden Öl beiliegt, erübrigt sich beinahe, eine genaue Beschreibung des Vorgangs an dieser Stelle infolge völliger Problemlosigkeit ebenso. Dagegen verlangt der mit dem Einbau einhergehende Effekt nach genaueren Ausführungen. Die Klangsteigerung, dies sei vorweggenommen, ist enorm, und dies, obwohl bereits ein technisch intakter Serien-Garrard auf einem sehr hohen Niveau spielt – auf das man sich aber nicht mehr (herunter-)begeben möchte, wenn man einmal den Austausch vorgenommen hat. Alles wirkt (noch) souveräner, gelassener, unaufgeregter. Das Spektrum der Klangfarben wird breiter, die räumliche Abbildung wird deutlich gesteigert. Wichtig ist, an dieser Stelle zu erwähnen, dass dies keineswegs zu Lasten der typischen Eigenschaften und Stärken des Garrard 401 geht: Tiefbass, Rhythmik und Dynamik bleiben ohne jede Einschränkung erhalten – eben nur ergänzt um eine tonale Ausgewogenheit im Mittel-/Hochtonbereich, die man bislang nur von exzellenten Riementrieblern kannte, sowie durch ein nochmals gesteigertes Timing, das ein riemengetriebenes Masselaufwerk wohl bauartbedingt nie wird erreichen können. Berücksichtigt man darüber hinaus die merklich verringerte Lagerreibung, so bleibt nur festzuhalten, dass dieses Upgrade, und das trotz seines im Vergleich zu anderen, inzwischen vielfältig vorzufindenden, Verbesserungsversuchen des Garrard-Tellerlagers nicht geringen Preises, gemessen an der Klangsteigerung geradezu ein Schnäppchen ist, das sich kein Besitzer eines Garrard 401 entgehen lassen sollte.

…Für mich die beste Adresse… (H. Hanf, Germany)

Product(s): All SME Tweaks, Pure Silver Hair Wire incl. Service (SME 3012-S2)
Ich habe meinen Tonarm bei Herrn Graetke umrüsten lassen. Das heisst Lager wurde gereinigt und justiert, Tonarminnenkabel durch Pure Silver Hair Wire erneuert sowie RCA Conversion Kit, Bronze-Grundplatte, Headshell und Headshellkabel Pure Silver Head. Der Lift wurde neu mit Silikon befüllt (wozu andere Firmen nicht in der Lage sind, die ich aber fairerweise hier nicht erwähnen möchte.) Das Ergebnis ist mehr als ich erwartet habe. Beratung sowie seine technischen und handwerklichen Fähigkeiten sind auf aller höchstem Niveau. Wer seinen Tonarm dort umrüsten lässt, wir ihn nicht wieder erkennen. Ich danke Herrn Graetke für die sehr korrekte Abwicklung. Für mich die beste Adresse !!!

…The instructions were first class… (T. Hind, United Kingdom)

Product(s): Kokomo Kit 401
Hi There, Its been several weeks since I recieved and fitted your 401 Komoko kit and I would like to just report my very positive experiences with it! On first examination the brass machining looked very nicely engineered, the oil well bath particularly, simple idea but very well executed. The bottle of oil looks enough for regular top ups for the next 20 or so years…
The instructions were first class, even encorporating some humour!! No, I didn’t put the old thrust plate down the latrine!! The kit was fitted and up and running in a matter of minutes. Soundwise a very significant improvement – much clearer midband and tightened, deeper bass. More importantly for me the chronic speed wavering problem of my original was completely banished, and as a further minor point, the oil patch under the bearing housing is no more! So all in all I’m delighted with this! Plus your very friendly communication and good service, so a big “thank you” and best wishes.

…improvements in sound… (P. Bortolini, Italy)

Product(s): All SME Tweaks, Pure Silver Hair Wire incl. Service (SME 3009-S2)
I received 1 week ago my SME 3009 S2 completely modified by A.T.A. It looks nice, cleaned and polished and the contrast with the bronze base and knife edge bearing make them a great arm to fit on the Michel gyro se and sumiko blue point special: the improvements in sound are consistent: more depth, better focusing, larger scene and extension is what you feel at first then you…listen to the magic of black discs. Service is super O.K. and it’s a pleasure to speak with Robert. Thank you very much!

…Der Teller dreht viel geschmeidiger und auch leiser… (E. Kotzam, Germany)

Product(s): Kokomo Kit 401
am Freitag habe ich an meinem 401 den Kokomo Kit montiert. Die Montage war sehr einfach – das Teil paßt exakt. Der Teller dreht viel geschmeidiger und auch leiser. Bereits beim ersten Musikstück (La Folia / Paniagua / HMF) habe ich nicht schlecht gestaunt: Mehr Auflösung und deutlich bessere räumliche Darstellung in der Breite, besonders aber in der Tiefe. Alles klang sauberer, feiner und ruhiger – aber niemals langweiliger. Im Gegenteil. Dynamikeinbußen habe ich nicht festgestellt. Fazit: ein voller Erfolg – ich möchte es nicht mehr missen und kann jedem Interessierten diese kleine Teil nur empfehlen; unbedingt!

…Music is sounding more “solid” and relaxed… (B. Lewis, United Kingdom)

Product(s): Kokomo Kit 401
The kit arrived safely and I fitted it to my 401 over the weekend. Very easy even for a diy novice like me ! I didn`t do a complete oil change and just topped up the existing level with the new oil that you included – perhaps I should do that again to get the full benefit ? Anyway first thing I`ve noticed is that the speed is much more stable and not drifting as it did before. 33rpm is now holding steady at the central adjustor point. Music is sounding more “solid” and relaxed with great detail and negligable surface noise. This has been a worthwhile upgrade. Congratulations on an excellent product.

…Kokomo is genius… (J. Noble, South Africa)

Product(s): Kokomo Kit 301 on a Garrard 301 grease bearing
Yea the Kokomo is GREAT …. It makes an OBVIOUS improvement to highs … which are more extended … I was hearing a new release of VIBRANCY, ENERY and NUANCE in the highs … upper freq tones are now more vivid, and came alive … the flute was flowing out from the speakers last night, with more air and articulation than ever before … and on Michael Hedges ‘Arial Boundaries’ (do you know this great album?) snapped guitars sting had more precision, and fluidity, and I was hearing deeper into this ambient recording, also subtle percussive effects were clearer in terms of start-stop resolution, and articulation … so I have to conclude that the Kokomo bearing not only allows for more vibrant energy on top, but ALSO improves timing, and micro dynamic effects as well. Through time I have realised that tonal effects, which are to do with balance across all frequencies, are one thing (lets say a vertical thing) …. Whilst, timing and dynamic resolution is another, because dynamic resolution is in the millisecond region where note attack, development, ringing and decay takes place (lets say a horizontal thing) … music is both vertical + horizontal … BUT in audio technology, what works in terms of tone hardly ever works in terms of tempo and time …. these two are almost like opposites … and one is nearly always juggling between. If you make a change where BOTH improve together … then this is cause for CELEBRATION … because you just got something seriously RIGHT!!! Kokomo is genius … because it improves on both fronts, in equal measure … without any draw back, from what I can tell. Robert … thanks for a brilliant product … at a brilliant price …

…Excellent tweak… (J. Munlin, USA)

Product(s): Kokomo Kit 401
The bearing for my 401 was slightly worn so I decided to try out your kit. First, the installation was a piece of cake. It literally took less than 10 minutes. There is an increased resolution now…finer detail and I feel that the bass particularly HITS. Excellent tweak. Thanks.

…es war die oft zitierte Handbremse welche gelöst wurde… (P. Delvo, Germany)

Product(s): Kokomo Kit 401
Ich habe heute das Kokomo-Kit in meinen Garrard 401 eingebaut. Der Einbau ging echt locker, auch dank der guten Bedienungsanleitung. Nach dem Ausbau des Laufwerks hat es gerade mal 3Minuten gedauert bis der Kokomo-Kit drin war. Das Erste was sofort auffiel war, das ich die Drehzahlfeineinstellung nachregeln musste, weil er jetzt mit neuem Lager leichter läuft und dadurch auch schneller. Dann die erste Platte aufgelegt und was soll ich sagen: es war die oft zitierte Handbremse welche gelöst wurde. Die räumliche Tiefenstaffelung nimmt zu und die Musik fliesst lockerer und natürlicher. Alles in allem ganz grosser Sport, Hut ab.

…the Kokomo kit transformed the old Garrard workhorse into a true thoroughbred!… (I. Khan, USA)

Product(s): Kokomo Kit 301
A couple of months ago I received your Kokomo replacement bearing for the Garrard 301 turntable and i promised to give you feedback after installing and listening to it. I finally got around to making the change – in itself pretty painless- put on Afro Cuban Moods by Dizzy Gillespie with the Machito Orchestra on the Pablo label, and sat down in my favorite couch to give it a listen, not knowing what to expect. Well, in short order it became abundantly clear that good as the stock bearing is, the Kokomo kit transformed the old Garrard workhorse into a true thoroughbred! The biggest changes were the top to bottom improvement in transparency and resolution, a better defined, tighter and more powerful bass, and a more nimble quicker negotiation of transients. The net result is that the music flows more effortlessly, nuance and ebb and flow more easily appreciated, and the total experience more enjoyable. We owe you a debt of gratitude for a wonderful upgrade to the Garrard turntable. This is a must for Garrard aficionados.

…derart solide und überzeugend… (F. Wogatzki, Germany)

Produkt(e): Alle SME Tweaks, Pure Silver Hair Wire inkl. Service (SME 3009-S2), Kokomo Kit 401, MCT-SPU
Schon eine ganze Weile an analoger Musikwiedergabe interessiert, habe ich schon einiges an Geräten und Tuningmaßnahmen probiert. Nun konsequenterwiese beim TD 124 mit SME-Arm Bestückung angekommen, habe ich letzteren zur Durchsicht und mit anschließender Pure-Silver-Neuverkabelung und Bronzeplattenaufbau Herrn Graetke anvertraut. Das Ergebnis ist derart solide und überzeugend, daß weiteres Nachdenken über mögliche Verbesserungen nun ausbleiben konnte, wäre da nicht, ja wäre da nicht noch … die Phonogen. Ich bedanke mich sehr für die überaus freundliche und fachliche Beratung. Diese Ausgabe hat sich endlich einmal hörbar gelohnt.

…unendlich musikalisch, dass es eine Freude ist… (C. Hartwig, Germany)

Produkt(e): Alle SME Tweaks, Pure Silver Hair Wire inkl. Service (SME 3009-R), Kokomo Kit 401, MCT-SPU, Phonogen, Pure Silver NF Kabel
Als Anhänger des High Fidelity bewegt man sich heute mehr und mehr in einem Dschungel von hochpreisigen Komponenten und Zubehörartikeln. Eine Flut von immer neuen Tests und Pressemeinungen, die sofern es der Markt will, die Testsieger und angeblich besten Produkte aller Zeiten plötzlich alt und grau aussehen lassen, so dass Musik hören damit eigentlich “nicht” mehr möglich ist. Da fragt man sich doch als halbwegs gebildeter Mensch, wie das sein kann , beginnt die Dinge zu hinterfragen und kommt zu dem Schluss, dass es wie überall in der Konsumgesellschaft auch hier Gang und Gebe geworden ist: Schnell weg und neu! Da zählen keine alten Werte und auch nicht das Gefühl, dass man eigentlich ganz zu frieden war, mit dem was man hatte. Aber ist wirklich alles Neue besser als das Alte und kann man wirklich nur mit den abartig teuren Komponenten “richtig” Musik hören? Ich persönlich bin beim Zusammenstellen meiner Anlage in den Hifi-Läden sehr oft von diesen Geräten schwer enttäuscht worden, wobei oft die Begründung im Raume stand: “Also dieses Gerät läuft eigentlich nur richtig gut mit der nächst teureren Komponente und reichlich Zubehör???

Das gute Hifi-Produkte nicht “teuer” sein müssen, wenn auch ihren Preis haben, ist eigentlich klar. Die Zusammenstellung einer optimalen Gerätekette innerhalb eines Budgets daher nicht einfach und verlangt viel mehr musikalischen Enthusiasmus, als geschäftsmännisches Dasein. Leider ist Ersteres bei den Machern vieler bekannter “Topmarken”, wie sie auf jeder zweiten Seite in den einschlägigen Magazinen auftauchen nur bedingt der Fall. Zum Glück bin ich in meiner bislang relativ kurzen Zeit mit diesem Hobby von all zu teuren Experimenten verschont geblieben und hatte für mich beschlossen die oft jahrelange Phase des rast- und ruhelosen Hifiristen, der nur am Schrauben ist, so schnell wie möglich zu beenden und anzufangen einfach nur Musik zu hören! Mit den richtigen Komponenten versteht sich.

Als Vinyl-Anhänger stößt man mit etwas Glück auf die Seite von Analog Tube Audio, einer kleinen Manufactur aus dem norddeutschen Raum. Durch Zufall darauf gekommen und nach zahlreichen informativen, wie auch amüsanten Gesprächen mit Herrn Graetke, habe ich meine ganze bisherige Analogkette über Bord geworfen, den Transrotor zum Unmut meiner Freundin in den Keller gebracht, einen Garrard 401 mit der Hilfe von Herrn Graetke aufgebaut und seine fantastischen Geräte erworben. Wohl gemerkt, ohne jemals nur ein Einziges davon gehört zu haben. Da muss man schon zu Überzeugen wissen! Nach einer gewissen Einspielphase haben diese alles bislang von mir gehörte (Lehmann, Tom Evans, Unison usw.) deutlich geschlagen und meine Suche erfolgreich beendet.
Vielleicht geht es noch besser, was aus meiner Sicht sehr schwierig sein dürfte, denn die Phonogen spielt mit dem MCT-SPU so herrlich offen, räumlich und ist einfach nur unendlich musikalisch, dass es eine Freude ist, seine Platten immer wieder aufs Neue zu entdecken. Mehr brauch kein Mensch! Schade ist es nur für die, die sich noch im Dschungel durch das Dickicht kämpfen und wahrscheinlich nie in diesen Genuss kommen werden.
Vielen Dank Herrn Graetke für Ihr Engagement in Sachen High Fidelity, was bei Ihnen wirklich noch als solches zu bezeichnen ist. Sollten Sie mal nach Berlin kommen, sind Sie herzlich eingeladen uns zu besuchen!

…Overall a fantastic tweak… (J. John, USA)

Product(s): Kokomo Kit 301 on a Garrard 301 grease bearing
Incredible tweak for the money! If you own a Garrard, do yourself a favor and just BUY this. It’s that good. Makes everything much quieter (both physically and musically) and really opens up the level of detail from the Garrard. Also gives a more even frequency response. Overall a fantastic tweak. Thanks Robert!!!

…The excellent dynamics… (J. Kokkola, Australia)

Product(s): Kokomo Kit 301 on a Garrard 301 grease bearing
I did not use the recommended special oil provided. The reason for this decision is that the thrust pads on Garrard 301 grease bearings are pressure lubricated by means of the screw down grease lubricator in the side of the turntable spindle housing. I did ensure that the Kokomo ceramic ball and the area above it was packed in grease before assembly, to ensure air pockets did not hinder grease entry when loading grease through the grease cap. I used a high quality grease made for use with roller bearings, friction bearings and toothed wheels.
Observations:

  • The platter spins more freely (brake disengaged) and speed stabilises quickly, only requiring a couple of small initial adjustments (I use a Slate Audio Garrard Power Supply and strobe light).
  • High resolution system in use using line contact stylus and DV507 Arm.
  • Sound performance very dependant on correct SRA/VTA setting, now easier to recognise with the Kokomo 301 bearing.
  • Detail, definition, transparency, soundstage improved.
  • A slight troubling grain, most apparent on voice was removed.
  • The excellent dynamics, transients, pace and rhythm of the original thrust pad were retained.
  • Bass was full, extended and defined but I thought was in better balance than the more prominent bass previously.
  • Although not matching my Pierre Lurne Audiomeca J4 T/T in refinement, if I were somehow left with only the Garrard 301 with (Kokomo bearing), I would be quite content.

…The tweak is terrific!… (T. Lester, Canada)

Product(s): Kokomo Kit on a Garrard 301 / 401
The tweak is terrific! The Kokomo thrust plate is a thick, single piece design with a ceramic bearing. The metal material in the thrust plate is a proprietary composite which SUBSTANTIALLY improves resonance control over the stock thrust plate assembly on any Garrard 301 or 401 regardless of the table production date. The Kokomo transforms 301 and 401 tables from good sounding to great sounding tables with better resolution, greater extension in the lows and highs and blacker, more silent background. In my view, its an absolute STEAL of a tweak at 3-4x’s the money he’s asking for the tweak. Highly recommended.

…Compliments… (M. Ramali, Netherlands)

Product(s): Bronze knife edge bearing|Bronze Groundplate|RCA Conversion Kit|Kokomo Kit 401
All SME bronze tweaks + Kokomo 401 kit. First was the knife edge bearing. A complete different sound: Big, more presence, more and tight bass and a better placement of instruments and voices. All the other extra tweaks added the same experience. The total sound of my Garrard 401/SME 3009 serie II set is put to a very higher hifi level. The Benz Micro Glider LO MC cartridge sounds much better than in my former Thorens 160VB/Mission 774 set!! To reach the same improvements with a new hi-end recordplayer or tonearm needs a lot more Euro’s!! Compliments to Robert for his great job.

…ein absolutes Must Have… (R. Bayer, Germany)

Produkt(e): Kokomo Kit 401
So sehr mir der sprichwörtliche Punch eines Garrards bei so manchem Jazz-Stück und generell bei Rock- und Pop-Musik auch gefallen konnte, so sehr benötigte mein Hörempfinden für kleine Jazz-Besetzungen und vor allem für die Reproduktion klassischer Musik immer noch eine andere Laufwerkskombination, um mit der musikalischen Wiedergabe vollends zufrieden zu sein. Ja, sogar der Wunsch nach einem einzigen Laufwerk, welches alle musikalischen Genres gleich gut wiederzugeben im Stande war, kam bei mir auf. Während ein Garrard mit original belassenem Tellerlager eine leicht diffuse Bühne zaubert und deshalb eine Grace Jones nicht nur über zwei Meter hoch sondern auch noch fast ebenso breit erscheint, erhält der mit dem Kokomo-Lagerupdate ausgestattete Garrard nicht nur eine klar definierte Mittelposition der Bühne, sondern gleichzeitig nimmt auch die Räumlichkeit und Tiefenstaffelung merklich zu. Mit dem Lagerupdate kann man an der Bühnenmitte den sprichwörtlichen Meterstab ausrollen und die Position von Sängern oder Musikern fast zentimetergenau bestimmen. Ebenso reduzieren sich die Rumpelgeräusche des Antriebes merklich und der Gleichlauf wird ebenfalls merklich erhöht. Selbst das Timing, welches ja bekanntlich eine der ausgewiesenen Stärken eines original belassenen Garrards sein soll, verbessert sich hörbar und wird derart akkurat, daß selbst großorchestrale Werke und klassische Musik von nun an nicht mehr die Domäne anderer Laufwerke sind. Gepaart mit der deutlich gesteigerten Auflösung im Bass- und oberen Grundtonbereich, höre ich von nun an auch klassische Musik mit Vorliebe über den Garrard. Das Kokomo-Lagerupdate hat mir meinen sehnlichen Wunsch nach dem einen und einzigen Laufwerk für alle musikalischen Genres somit erfüllt. Deshalb ist es für mich ein richtig großer Wurf, der aus dem Garrard ein wirklich sehr großes und fast unschlagbares Laufwerk zaubert und es stellt für mich ein absolutes Must Have für jeden ambitionierten Garrardisten dar.

…Donnerlüttchen! Gute Arbeit!… (F. Ruehland, Germany)

Produkt(e): Bronze Groundplate
Das Paket kam ,wie angekündigt, am nächsten Tag. Sofort montiert – keinen Cent bereut! Nun klingt der SME 3009 S2 (zusammen mit Garrard 401) deutlich erwachsener, zweifellos druckvoller. Mehr Klang und Musikalität dazugewonnen, nichts verloren – ganz wie von anderen Kunden beschrieben.Donnerlüttchen! Gute Arbeit! Angstfrei und ohne zwei linke Hände war die fehlende Einbauanleitung für mich kein Problem – eine Angabe der Bohrlochgrößen mag für andere Kunden vermutlich hilfreich sein. Was bleibt zu sagen? Sinnvolle,dringend zu empfehlende Maßnahme zu einem, in Anbetracht des massiven, hochwertig verarbeiteten Materials, gerechtfertigten und bezahlbarem Preis, angenehme Optik, guter Service. …Sie haben einen dankbaren Kunden gewonnen, der gewiß nochmal auf Ihrer Seite vorbeischaut und gerne bei Ihnen erneut kaufen würde. Weiterempfehlung sowieso gesichert!

…ein großes Lob… (Lothar Hoffmann, Germany)

Produkt(e): Bronze Grundplatte und Bronze Schneidenlager
Das Bronze Messerlager am SME 3012R hat mich umgehauen. Die Neugierde, wie so etwas klingt, wurde schnell nach den ersten Höreindrücken durch überzeugung ausgetauscht. Ich will mich hier nicht in den bekannten Schlagwörtern verlieren, doch eines sei bemerkt. Analogliebhabern, die in Ihre Kette einen Serien- SME 3012R betreiben ist unbedingt dieses Tuning zu empfehlen. Und dann habe ich die Bronzeplatte montiert. Was ist schon so eine Bronzeplatte unter dem Tonarm? Doch plötzlich schien es so, als wenn alles noch einmal von einander getrennt wurde und alle Instrumente, alle Stimmen an Plastizität nicht mehr zu toppen währen. Ich muß dem Entwickler dieser beiden Komponenten ein großes Lob aussprechen. Kosten, die sich mehr als lohnen.

Brutal! Ich bin baff… (T. Schmitz, Germany)

Produkt(e): Bronze Grundplatte und Bronze Schneidenlager
Die Bronzegrundplatte habe ich gerade eingebaut, ich muß nur gerade meine Kinnlade wieder zukriegen…. Meinen 3012 habe ich so noch nicht gehört, geschweige denn mein SPU. Körperhaftigkeit, Auflösung, Natürlichkeit der Stimmen, räumliche Abbildung, Klangfarben, einfach alles hat gewonnen. Eine Bühne und ein Bass, da bleibt einem die Spucke weg. Teilweise kommen Inhalte zum Vorschein, die ich bisher nur mit wesentlich teurerem Equipment erhören konnte. Das Lager hat schon unterschiede gebracht, aber was diese Grundplatte vermag, hätte ich im Traum nicht gedacht. – Brutal! Ich bin baff…

Splendid product! (A. Tagaya, Japan)

Product(s): Bronze knife edge bearing
With the original plastic bearing in my SME 3012R all I got was a lumpy, lazy bass with severely rolled-off highs. I’d almost regretted buying this arm till I heard of this “magical” upgrade on TNT-Audio. Now the low end actually resembles notes and music instead of wobbling and my cheapo audio-technica MM is listenable for once. Thank you!

If it looks great, it sounds even better (P. Clark, USA)

Product(s): Bronze knife edge bearing
“Replacing the plastic bearing on my 3012R was a five minute job. I spent longer disengaging the tonearm from the system than it took to change the bearing. The increase in dynamics and channel separation is startling. There is also an increase in detail without making my Ortofon SPU** sound “hi-fi.” I completely and unhesitatingly recommend this upgrade. I’m getting another for my 3009.”

Empfehlung: aber ja ! (Hartmut Quaschik, Germany)

Produkt(e): Bronze Schneidenlager
Original-Stahl-Schneidlager klingt knackig, kräftig, aber auch etwas künstlich (synthetisch), Sibilanten (Zisch- und S-Laute) sind überscharf und teilweise unangenehm. Das Bronze-Schneidlager hat deutlich bessere Wiedergabe der Zischlaute, klingt ruhiger, gleichzeitig auch dynamischer, feiner und natürlicher. Vor allem Stimmen sind auf einmal anmutig und realistisch. Soundstage ist deutlich besser (Tiefe und Höhe sind ausgeprägter) als mit den anderen Lagern. Das Klingeln des Edelstahlrohrs ist nicht mehr wahrnehmbar, das ist die grösste Überraschung. Das Plastik- Schneidlager klingt recht homogen und sehr schön, aber auch lahmarschig und langweilig, dynamisch eingeschränkt, Soundstage kompakt und wenig tief, Bass eher weich, Zischlaute sind dagegen überhaupt nicht auffällig. Mit dem Bronzelager schliesst der 3009R von der Qualität her auf zu den SME-Stahl-Schneidlager-Armen der 60er Jahre, denen er von der Geschlossenheit der Darstellung und vom musikalischen Fluss unterlegen ist normalerweise. Empfehlung: aber ja ! Wer einen 3009R hat mit Plastik-Schneidlager, und sich schon immer gefragt hat, ob er nicht ein Metall-Schneidlager einsetzen soll, hat mit dem Bronzelager eine ca. 30% preiswertere und klanglich bessere Alternative zum Original-SME-Stahl-Messerschneidlager bekommen. Der Upgrade wird auch für Besitzer vom SME 30xx-RM-Armen interessant sein, entspricht doch der klangliche Gewinn dem Einbau eines wesentlich besseren, teueren Tonabnehmers, und für 159 EUR kann man sich nicht viel Tonabnehmer kaufen (abgesehen vom Denon 103).

Die Phonogen macht süchtig… (Michael Exner – Germany)

Produkt(e): Röhrenphonovorstufe Phonogen und MCT-SPU
Hallo Herr Graetke, nachfolgend ein paar Zeilen, die meine Gedanken mit Ihren Produkten aufzeigen sollen: Das digitale Zeitalter hat auch was Gutes. Nachdem heute oftmals in Vorverstärkern auf den Phonozweig verzichtet wird, kann sich der Analog-Fan ganz nach Belieben orientieren. Das macht die Anschaffung eines guten Vorverstärkers unter Umständen günstiger, da man nicht unnötig für eine Alibi-Phonostufe Geld ausgibt, die der engagierte Analogi ohnehin nicht nutzt. Macht er dies trotzdem, wird er Unzulänglichkeiten weiter vorne, z.B. beim Plattenspieler vermuten und vielleicht so niemals erfahren, was wirklich in seinen schwarzen Schätzen steckt. An all dies hat man bei meiner Lectron Vorstufe, eine reine Linestufe, schon vor vielen Jahren gedacht. Eine Phonostufe aus gleichem Haus gibt es oder gab es auch, die MC 30. Doch genau hier fängt das Problem an. Wie soll für alle Moving- Coils mit den unterschiedlichsten Anforderungen eine optimale Anpassung erfolgen? Meistens funktioniert es mit den gängigen 100 Ohm Systemen. Aber mein Ortofon SPU mit 6 Ohm ist da schon viel schwieriger. Für einen passenden Übertrager allein kann man schon ein Vermögen ausgeben und auch der von Analog Tube Audio angebotene spezielle Übertrager ist kein Sonderangebot. Vor allem, wenn man das unscheinbare Kästchen betrachtet, könnten Zweifel am Gegenwert aufkommen. Doch keine Angst, das Teil ist jeden Cent wert. Zumindest im direkten Vergleich mit dem sündhaft teuren Ortofon SPU T 100 gewinnt der Winzling in meiner Kette jede Disziplin. Ich kann die hervorragenden Testergebnisse der Presse nur bestätigen, obwohl ich diesen stets sehr kritisch gegenüberstehe. Deshalb lese ich solche Tests nur äußerst selten. In meiner Kette in Verbindung mit der Phonogen hauts einen aus den Latschen. (sorry!) Ja, nun zur Phonogen. Ich konnte diesen Röhrenphonovorverstärker nach ausgiebiger Probe einfach nicht mehr wieder hergeben. Was hier an Dynamik, Auflösung, Räumlichkeit und Harmonie dargeboten wird, ist für mein Empfinden nur schwer zu toppen. Wahrscheinlich wird’s noch beser gehen, aber für diese wenigen Produkte fehlen mir die finanziellen Mittel und das Verständnis. Wenn Sie aber meinen, hier wurde gespart, so kann ich nur sagen, dass hier nach dem Motto “Weniger ist Mehr” konstruiert wurde. Und das wenige ist handwerklich so perfekt verarbeitet, da fehlen einem oft die Worte. z.B. schwarz glanzverzinkte Schrauben und somit rostfrei, gefräste Platinen mit eigenentwickeltem Resonanz-Lack-Überzug, Röhrensockel aus vergoldeten Stiften. Aber all das kann nicht beschreiben, was hier klanglich passiert. Die Phonogen macht süchtig, zumindest wenn Sie mich fragen. Ich wünsche Herrn Graetke der mir stets mit Rat und Kompetenz geholfen hat, auch weiterhin viel Erfolg mit seinen Produkten. Übrigens wird Service hier auch als solcher verstanden. Hat mich garnichts gestört? Doch, die Beschriftung der CNC-gefrästen Acryl-Front finde ich etwas überladen. Aber damit kann man ja leben.

…es ermöglicht mir tiefe Einblicke in die Musik… (C. Stefaner, Österreich)

Produkt(e): Röhrenphonovorstufe Phonogen und MCT-SPU
Sehr geehrter Herr Graetke! Ich hoffe, Sie können sich noch an mich erinnern. Endlich bin ich Besitzer Ihrer tollen Geräte! Es hat eine Weile gedauert, und es war ein Umweg über die Geräte von EAR notwendig, aber letztendlich bin ich am Ziel angelangt. Letzte Woche habe ich von Hr. Hannes Frick die neue Phonogen und einen MCT2 erhalten, die ich beide mittlerweile sehr ausgiebig an meinen unterschiedlichen Verstärkern und Lautsprechern bei mir zu Hause gehört habe. Die EAR-Kombi war ein spaßges Erlebnis, hat aber meinem seriösen Musikanspruch letztendlich nicht standgehalten. Das klangliche Gesamtergebnis aus Phonogen und MCT2 kann sich dagegen mehr als hören lassen, nie hat bei mir zu Hause ein Phonoteil auch nur annähernd so gut gespielt. Neben dem ungemein homogenen Musikfluß und der ganzen Grobdynamik sind es vor allem die feinsten dynamischen Schattierungen, die mich am meisten beeindruckt haben, ja es war mir neu, daß das Ende eines Musikstücks auf einer Platte so lange ausklingen kann 🙂

Das war jetzt bestimmt mein letztes Phonoteil, mehr ist für vernünftiges Geld für mich nicht möglich und auch nicht notwendig. Um zuletzt eine Phrase zu bemühen: es ermöglicht mir tiefe Einblicke in die Musik, wie ich sie bei mir zu Hause noch nicht erleben durfte. Ich habe viele (bezahlbare) externe und eingebaute Phonovorverstärker besessen oder probegehört, darunter auch einige mit besten Referenzen, die Ihrer Phonogen aber nicht einmal nahekommen.

…viel klanglichen Aufwind… (M. Dahnelt, Germany)

Produkt(e): Bronze Grundplatte und Bronze Schneidenlager
Was soll ich sagen, mir fehlen fast die Worte für eine Beschreibung des Fortschritts den man mit Ihrem Bronzeschneidenlager und der Bronzegrundplatte erzielt. Das Ergebnis muss als veritables Superschnäppchen gewertet werden, ebenso als Glücksfall. Da bekommt man für kleines Geld viel klanglichen Aufwind. Ich höre mehr Details, alles ist durchhörbarer geworden, aber ohne Analytik und Nervigkeiten. Die Bronzegrundplatte verbessert den SME 3012 in den Tiefenlagen enorm. Bassläufe werden klarer, der Bass spielt jetzt tiefer und mit viel mehr Druck. Das gesamte Ergebnis ist absolute Spitze. Jeder, und ich meine Jeder, sollte sich die Bronze Tweaks von Analog Tube Audio gönnen. Der neue Tonabnehmer kann später immer noch gekauft werden, falls überhaupt noch nötig. So habe ich die Musik noch nicht erlebt. Herr Graetke, Sie haben einen sehr zufriedenen Kunden mehr !!

P.S.: Nochmal ganz herzlichen Dank für Ihren herausragenden Service, der ist heute nicht mehr üblich und gerade deswegen ein dickes Lob wert. Machen Sie weiter So! weiter.

Danke für dieses Kleinod… (L. Hoffmann, Germany)

Produkt(e): Bronze Schneidenlager
Am Samstag ist das Bronzeschneidenlager angekommen, sofort eingebaut und mir öffnete sich eine neue Klangwelt. Alle Instrumente und Stimmen waren plötzlich fast wie Vorhanden um meine Lautsprecher! Danke für dieses Kleinod. Endlich mal wieder eine positive Maßnahme!

…in allen Disziplinen um Längen besser… (T. Riedel, Germany)

Produkt(e): Bronze Grundplatte und Bronze Schneidenlager
Der beigelegte Kalender soll ein kleines Dankeschön und Gratulation obendrauf für einen Knüller von Schneidenlager und Bodenplatte sein. Mein SME 3012 spielt damit auf, dass es eine wahre Freude ist, in allen Disziplinen um Längen besser. Für jeden Euro ein Mehrfaches an Gegenwert (Klanggewinn).

…Der MCT-SPU macht Spass bei jeder Form von Musik… (J. Rath, Germany)

Produkt(e):MCT-SPU
Ich liebe es, wenn ich mich auf Profis verlassen kann, und man hat bei Dir das Gefühl das man gut aufgehoben und beraten ist. Seit 30 Jahren “arbeite” ich an der “perfekten” Anlage für meine Verhältnisse. Ich höre täglich mehere Stunden Musik und könnte ohne sie nicht leben. In dieser Zeit habe ich viel probiert und getauscht, immer auf der Suche, aber ich denke mit dieser Kombination, aufgrund Deiner Empfehlungen (Uchida 2A3/300B, SME 3012R mit Bronzeschneidenlager/Bronzegrundplatte/RCA Conversion Kit/Pure Silver Hair wire, Supex SD-909, Fidelity Research FR1 MK2, MCT-SPU etc.). Ich bin ich am Ende des Weges angelangt.
Der MCT-SPU, das kleine Schmuckstück, ist inzwischen auch zum grössten Teil eingespielt. Er begeistert mich durch eine unglaubliche Fülle an Klangfarben, Natürlichkeit, Präzision und einer exakten Abbildung. Er dickt nicht auf, ist immer kontrolliert und verfälscht nichts. Der MCT-SPU macht Spass bei jeder Form von Musik.

…the ultimate connector… (R. Ramin, France)

Product(s): RCA Conversion Kit
The RCA conversion kit is an incredible mix of quality and performance. High level material, high level design: now my SME 3009 has the ultime connector. Analog Tube Audio is also an excellent vendor! Analog you rock !!!

…perfect finish, great sound… (H. Elbert, Germany)

Product(s): Bronze knife edge bearing
The bronze bearing is a nice product. Perfect finish, great sound, affordable price. And it is definitely not that difficult to attach it.

…superior quality… (CL Chew, Malaysia)

Product(s): RCA Conversion Kit
Robert is a really great guy to deal with, very helpful and patient. The RCA Conversion Kit was well packed and it sure is of superior quality. Thanks. CL Chew

The improvement is very clear… (Peter Overbosch, Germany)

Product(s): Bronze knife edge bearing|Bronze Groundplate|RCA Conversion Kit|Pure Silver Hair Wire
I replaced the TP90 on my Thorens with a SME3009/II Improved from Ebay and decided to have it immediately upgraded with the bronze base, bearing and new arm wiring. The improvement is very clear, it looks great and it has given me back the exitement in analogue. Warmly recommended.